Aus/Brüche — das Emma-Festival

Es ist Zeit für Emma

08. — 12.03. im Marleen

Aus­bre­chen aus Struk­tu­ren, aus der Wirk­lich­keit, aus dem Hier und Jetzt, aus dem Gro­ßen-Gan­zen, aus einer ver­al­te­ten Welt. Brü­che zeich­nen unse­re Leben, unse­re Wer­de­gän­ge, unser Sein. Doch was bleibt zurück? Was wird sein? Wohin kön­nen wir gelangen?

Inner­halb von fünf Tagen im März 2023 wol­len wir – die unter­schied­li­chen Akteur*innen der EMMA – die­sen gro­ßen Fra­gen nach­ge­hen. In ganz ver­schie­de­nen For­ma­ten der Dar­stel­len­den Küns­te, aus Per­for­mance und dem Thea­ter möch­ten wir den Men­schen somit in geball­ter Kraft unse­res Seins neue Impul­se geben.
Von 10 – 20 Uhr ist das Mar­leen, bis auf kur­ze Momen­te, für alle neu­gie­ri­gen Zuschauer*innen geöff­net und der Ein­tritt ist für alle frei!

Mitt­woch / 08.03 2023

EMMA pur & Frauen im Spotlight //Alexa Sommer - FOTOAUSSTELLUNG -

EMMA pur & Frau­en im Spot­light // Ale­xa Sommer

8. März | 15:0012. März | 22:00