Lade Veranstaltungen

09.03. DOP­PEL­PACK mit klei­nem Imbiss zur Stär­kung ǀ 18:00 Uhr ǀ Hed­wig Dohm – Sehn­sucht nach Lie­be und Glück ǀ Thea­ter­le­sung ǀ Frei­es Thea­ter Wiesbaden

Dazwi­schen ein klei­ner Imbiss zur Stär­kung ǀ 09.03. ǀ 20:00 Uhr ǀ Laute(r) Frau­en ǀ Thea­ter ǀ Thea­ter 3D

Hed­wig Dohm – Sehn­sicht nach Lie­be und Glück

Laute(r) Frau­en

Als Maria eine Femi­nis­tin wurde

Hed­wig Dohm – Sehn­sucht nach Lie­be und Glück
Theaterlesung
Frei­es Thea­ter Wiesbaden
Von Wies­ba­den, dem Hei­rats­markt Ende des 19. Jahr­hun­derts und über die Irrun­gen und Wir­run­gen der Lie­be erzäh­len die Tex­te von Hed­wig Dohm. Auf süf­fi­san­te Art und Wei­se ent­füh­ren wir Sie die Kur­ge­sell­schaft und ihrer Sehn­sucht nach Lie­be und Glück.
Die Autorin Hed­wig Dohm lässt ihre Thea­ter­stü­cke durch eine leben­di­ge und poe­ti­sche Spra­che getra­gen, sie sind amü­sant und doch zeit­kri­tisch. Es gibt so viel mehr von und über sie zu berich­ten, so dass wir Ihnen eine Thea­ter­le­sung über die­se unge­wöhn­li­che Frau prä­sen­tie­ren. Und viel­leicht erfah­ren Sie ja auch, war­um Hed­wig Dohm das Kur­haus der Welt­kur­stadt als Spiel­ort ihres Lust­spiels aus­er­ko­ren hat.
Hed­wig Dohm war in der 2. Hälf­te des 19. Jahr­hun­derts eine bekann­te Frau­en­recht­le­rin. Die Groß­mutter von Katia Mann, der Ehe­frau von Tho­ma Mann, pro­vo­zier­te mit der For­de­rung nach Gleich­wer­tig­keit von Mann und Frau, for­der­te die glei­chen Bil­­dungs- und Ent­wick­lungs­rech­te von Frau­en und schrieb Bücher, Essays, Zei­tungs­ar­ti­kel u.a. „Der Frau­en Natur und Recht“. Sie starb am 01.06.1919, nach­dem sie die Ein­füh­rung des Frau­en­wahl­rech­tes noch erlebte.
Laute(r) Frau­en ǀ Theater
Thea­ter 3D
Des­de­mo­na, Lysis­tra­te und die über­for­der­te Mut­ter von neben an: Was haben sie alle gemein­sam? Sie sind unge­hör­te Frau­en! “Laute(r) Frau­en” gibt ihnen eine Stim­me. Die Tex­te sind voll furio­ser Kraft und mora­li­scher Stär­ke. “Laute(r) Frau­en” gibt legen­dä­ren Frau­en­ge­stal­ten aus Lite­ra­tur, Mythos und Geschich­te eine Stim­me, aber auch die über­for­der­te Mut­ter und die älte­re allein­ste­hen­de Dame von neben­an feh­len nicht. Ent­stan­den ist ein Chor star­ker Frau­en: mal zor­nig und auf­säs­sig, mal weh­mü­tig und zärtlich.
Durch die Mischung der Tex­te und Lie­der ergibt sich eine dich­te, mal amü­san­te, mal nach­denk­lich stim­men­de Col­la­ge. Ent­stan­den ist ein eben­so enga­gier­ter wie kunst­vol­ler Theaterabend.

Ein Abend mit Frei­es Thea­ter Wies­ba­den und Thea­ter 3D

09.03.2024 // 18:00 Uhr

Emma & Co. — die Theaterwerkstatt

Goe­ben­stra­ße 19, 65195 Wiesbaden

Ein­tritt:

Tickets für den Abend im Dop­pel­pack – Ent­schei­de Du, wie viel Dir die­ser Abend im Dop­pel­pack und mit klei­nem Imbiss Wert ist: 


40 € । 35 € । 30 € । 25 € । 20 € । 15 € । 10 €