Tickets
Tickets
Lade Veranstaltungen

Türen auf. Gäs­te rein.

KARL HEINZ — Ich mache mor­gens das Fens­ter auf.

von K.-H. Bölling

Ist er ver­wirrt? Ein Idi­ot? Eigent­lich nicht. Eigent­lich ist Karl-Heinz ganz nor­mal – sanft, freund­lich, unschul­dig. Wenn da bloß nicht sei­ne Obses­sio­nen wären. Vor allem die­se: jeden Mor­gen muss er das Fens­ter sei­ner Woh­nung öff­nen. Sperrangelweit.

Es geht nicht anders, er muss es tun – zwang­haft, getrie­ben uner­bitt­lich. Und dann dau­ert es nicht lan­ge, bis sei­ne Mut­ter das Fens­ter wie­der schließt. Obwohl die auf dem Fried­hof liegt, in einem Sarg, in den längst die Erde ein­ge­bro­chen ist. Das weiß Karl-Heinz ganz genau. Und doch ist sie da, greif­bar, leben­dig – sie schimpft mit ihm und jam­mert, mur­melt und krächzt und grinst ihn an. Soll das Fens­ter offen­ste­hen? Muss es geschlos­sen sein? Ein ewi­ges Hin und Her, ein Auf und Zu, ein Für und Wider. Karl-Heinz und sei­ne Mut­ter! Auf immer mit­ein­an­der ver­wo­ben in ihrem irr­wit­zi­gen Tanz umein­an­der, komisch und tra­gisch zugleich. Und so weit nicht ent­fernt von unser aller Obses­sio­nen, End­los­schlei­fen, Käfigen.

Den lie­bens­wer­ten, den lächer­li­chen und den todernsten.

Regie und Text­ein­rich­tung: ULRICH LAM­PEN (u.a. Hör­spiel-Autor, Regis­seur, SWR, HR, BR und Deutsch­land Radio)

Spiel: CHRIS­TI­AN KLI­SCHAT (u.a. Staats­thea­ter Wies­ba­den, Natio­nal­thea­ter Wei­mar, Hans-Otto-Thea­ter Potsdam)

Ticket­preis: 10 € (ermäßigt)/ 15 € (regulär)/ 20 € (Soli-Ticket)

Tickets reser­vie­ren

Emma & Co. – die Theaterwerkstatt
Goe­ben­stra­ße 19 Hin­ter­haus, Wiesbaden