Lade Veranstaltungen

- Kul­tur­ta­ge Westend -

laute(r) Frau­en

Des­de­mo­na, Lysis­tra­te und die über­for­der­te Mut­ter von neben an: Was haben sie alle gemein­sam? Sie sind unge­hör­te Frau­en!

»Laute(r) Frau­en« gibt ihnen eine Stim­me. Die Tex­te sind voll furio­ser Kraft und mora­li­scher Stärke.

»Laute(r) Frau­en« gibt legen­dä­ren Frau­en­ge­stal­ten aus Lite­ra­tur, Mythos und Geschich­te eine Stim­me, aber auch die über­for­der­te Mut­ter und die älte­re allein­ste­hen­de Dame von neben­an feh­len nicht. Ent­stan­den ist ein Chor star­ker Frau­en: mal zor­nig und auf­säs­sig, mal weh­mü­tig und zärtlich.

Nach dem gro­ßen Erfolg und meh­re­ren Fes­ti­val­ein­la­dun­gen von »#dich­ter­lie­be« hat sich das Ensem­ble um Bea­te Krist vor­ge­nom­men uner­hört-unge­hör­­ten Frau­en eine Stim­me zu geben. Den Mono­lo­gen mischen sie wei­te­re Tex­te, Lie­der und Kla­vier­stü­cke bei und so ent­steht ein inter­dis­zi­pli­nä­rer Thea­ter­abend zwi­schen Lied, Gesang und Schau­spiel — gestal­tet von 3D-amen. Auf der Büh­ne spielt Bea­te Krist den Groß­teil der Mono­lo­ge. Die Sopra­nis­tin Lisa Rau berei­chert das Pro­gramm mit Lie­dern, beglei­tet wird sie von Kat­rin Aldorf am Kla­vier. Regie führ­te Julia­na Fuhrmann.

Durch die Mischung der Tex­te und Lie­der ergibt sich eine dich­te, mal amü­san­te, mal nach­denk­lich stim­men­de Col­la­ge. Ent­stan­den ist ein eben­so enga­gier­ter wie kunst­vol­ler Theaterabend.

Sa. 30.09.2023 // 19:30 Uhr

Emma & Co. — die Theaterwerkstatt

Goe­ben­stra­ße 19, 65196 Wiesbaden

Ein­tritt:

15€

Ermä­ßigt 10€

Soli 20€

Wir freu­en uns über ver­läss­li­che Kartenreservierungen: